Login
 
News
 
Webcam
 
TV-Planer
 
Documents
 
Contact
 
Enemy Territory-Server (cdet.dyndns.org) is offline
offline
WORD OF GOD

With a bit of luck, his life was ruined forever.
Johnny Depp as Raoul Duke

there are but 2 Gods

 

Overkill

Santarchy

+ 3 comments

"Scheiß-Kommerz!" Das sagten sich laut einer Meldung des New Zealand Herald auch 40 Weihnachtsmänner in Auckland (Neuseeland), die gestern aus Protest gegen die Kommerzialisierung des Weihnachtsfestes demonstrierten. Hierzu betranken sie sich erstmal ordentlich, warfen die leere Flaschen von einer Brücke auf den Motorway und pinkelten eine Runde. Nachdem mehr Bier und ein paar Mülleimer im Victoria Park dran glauben mussten, gingen sie rüber um ihren Unmut dem Riesen-Weihnachtsbaum im Foyer des Sky City Casinos näherzubringen. Im Supermarkt unentgeltlich mit neuen Getränken versorgt ging es weiter zum Hafen, wo ein Weihnachtsmann das Passagierschiff "Pacific Sky" über die Anlegeleine entern wollte, wovon ihn der Kapitän des Schiffes abhielt. Nach einer kleinen Prügelei mit den Sicherheitsbeamten verhaftete die zu Hilfe eilende Polizei drei Weihnachtsmänner. Um diesen Schock zu verarbeiten verhalfen sich etwa 20 Demonstranten im nahegelegenen Star Mart selbst zu Getränkenachschub, jedoch nicht ohne den Mitarbeitern "Merry Christmas" zu wünschen.
Der Sprecher der Gruppe, Alex Dyer, sprach von einer weltweiten Bewegung namens "Santarchy".
Senior Sergeant Matt Rogers von der Auckland Police hingegen sprach von "relativ durchschnittlichem Verhalten einer organisierten Gruppe von Idioten".

Und wer geht nachher mit mir protestieren?


Loonie

"It was 'fairly average behaviour' from 'an organised group of idiots'" - das hat er aber nett gesagt. Lob und Anerkennung dafür!
Wäre doch auch interessant geworden, wenn die das kleine Boot unter ihre Kontrolle gebracht hätten. Ich hätte die mal machen lasse ;)!
Und eine Runde protestieren komm' ich wohl auch mit. Sag einfach Zeit und Ort (weil wir ja organisiert sein müssen). Dann können auch wir uns relativ durchschnittlich verhalten...

piwi

wenn's was zu essen gibt...

...oder der plan besteht sich selbiges zu "besorgen" bin ich jederzeit dabei gegen den weihnachtskommerz zu protestieren!

Overkill

Re: wenn's was zu essen gibt...

Klar, wir demonstrieren dann halt mal bei Burger King oder so. Relativ durchschnittlich natürlich.