X Schließen Todesanzeige Fernmeldegeheimnis X Schließen

Login
 
News
 
Webcam
 
TV-Planer
 
Documents
 
Contact
 
Enemy Territory-Server (cdet.dyndns.org) is offline
offline
WORD OF GOD

No TV and no beer make Homer go crazy.
Dan Castellaneta as Homer Simpson

there are but 2 Gods

 

Overkill

Bremen bei Zooomr

+ 2 comments

Während ich die Tage noch Flickr so lobte, kühlte diese Begeisterung spürbar ab als ich feststellen musste, dass dort mit einem kostenlosen Account lediglich drei Photosets angelegt werden können. Mit den 20 MB Uploadlimit pro Monat hätte ich mich noch arrangieren können. Auch damit, dass lediglich die letzten 200 hochgeladenen Bilder als Photostream zu sehen sind. Aber drei Sets? Das ist lächerlich!

Eine Sekunde dachte ich dann über einen Pro-Account nach. 25 Dollar pro Jahr sind allerdings für einen Studenten, der gerade die erste Euphorie eines neuen technischen Spielzeugs genießt eine Menge Kohle und daher ließ ich diesen Gedanken so schnell fallen wie ein Stück Lava und begab mich auf die Suche nach Alternativen.

Fündig wurde ich bei Zooomr. Nicht nur, dass man dort wesentlich generöser mit dem monatlichen Uploadlimit umgeht und Nutzern mit kostenlosem Account 100 MB einräumt. Die anderen Einschränkungen gibt es erst gar nicht. Das heißt: unbegrenzte Bilder, unbegrenzte Photosets. All die Features, die Flickr berühmt und beliebt gemacht haben, gibt es zudem. Dazu gehören etwa Geotagging – also die Möglichkeit Bilder auf einer Landkarte Orten zuzuordnen – oder Kommentarfunktionen. Was Flickr bisher nicht bieten kann, sind die SmartSets, die Fotos anhand von Filterkriterien zu einem Set hinzufügen. Damit lassen sich natürlich auch die Bilder anderer Nutzer zusammenfassen.

Das Größte an Zooomr kommt jedoch erst noch: Sie bieten allen (!) Bloggern für ein Jahr einen kostenlosen Pro-Account an! Und so werde ich wohl demnächst bei Flickr einpacken und umziehen.

Als erstes habe ich bereits die Bilder meiner Bremenreise vom vergangenen Wochenende bei Zooomr hochgeladen. Tagging, Betiteln und Geotagging haben zwar eine Zeit gedauert, aber ich denke, es war die Mühe wert und hoffe, dass ich sobald nicht wieder umziehen muss.

Nachtrag (Zitat): "Your blog post has been successfully validated and you have been upgraded to Pro. Enjoy!"


piwi

thumbs up!

ich war schon drauf und dran, mich bei flickr anzumelden, aber die yahoo id hat mich abgehalten. nachdem ich mich mit der openid geschichte kurz befasst habe, erscheint mir das system plausibel -> ich bin jetzt auch drin, ging ja einfach :)

Overkill

Re: thumbs up!

Ja, auf OpenID wollte ich hier nicht eingehen, das hätte zu weit geführt. Aber das Konzept an sich finde ich auch nicht schlecht.